Welpen

Wir sind eine kleine Hobbyzucht und haben nicht jedes Jahr Welpen.

Wenn wir einen Wurf haben, steht die Wurfbox im Wohnzimmer und die Welpen sind Mittelpunkt unseres Alltags so lange, bis sie ausziehen. Sie sind bestens sozialisiert, da sie im Rudel aufwachsen. 

Wir geben unsere Welpen ab der neunten Woche ab. Sie sind bis dahin mehrmals entwurmt, haben die ersten Impfungen bekommen und sind vom Zuchtwart sowie auch vom Tierarzt untersucht worden. Nur wenn beide das Okay für den Auszug geben, ziehen die Welpen in ihre neuen Familien.

Sie bekommen eine Mappe mit, die folgende Dinge enthält:

- allerlei nützliche Informationen für ihre neuen Familien

- Ahnentafel vom DRC Soltau e.V.

- DNA-Nachweis ( auf Wunsch )

- Pedigree der Eltern in Kopie

- Wurfabnahmeprotokoll vom Zuchtwart und Tierarzt

 

Desweiteren gibt es Futter für die ersten Tage mit, etwas Spielzeug, eine Decke und ein Halsband. Wir stehen den Familien unserer Welpen natürlich ein Hundeleben lang mit Rat und Tat zur Seite.

Wurfplanung

Aufgrund von familiären Umständen mussten wir unsere Pläne für 2019 und 2020 komplett umstellen. Wir werden in 2020 keine Welpen haben und haben deshalb beschlossen, 2019 noch einen Wurf zu machen. Mama wird unsere Bärbel sein, die nun drei Jahre Erholungspause vom letzten Wurf hatte, und der Papa wird Duke of Charming Buddys sein. Duke ist 2017 hier bei uns geboren worden und wir sind stolz, dass er sich so gut entwickelt hat. Infos zum zeitlichen Ablauf werden folgen.

 

UPDATE:

Der F-Wurf ist geboren. Weitere Infos unter unsere Würfe.

 

 

 

Duke of charming Buddys